Keine äußere Hautverletzung sichtbar, danach entwickelte sich innerhalb von Stunden eine Schenkelphlemone. Nach 4 Behandlungen mit dem NeuroStim deutliche Verbesserung des Lymphstaus und das Exudat wird jetzt nach außen abgesondert. Die Behandlung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Tierarzt und mit Unterstützung von Homöopathie. Die Stute zeigte schon am 2. Tag ein verbessertes Allgemeinbefinden und keine Fiebersymptome.

 

 

Nach zwei Wochen Behandlung
Tumor 04.07.2014
Phlegmone

Sissi

nach 2 Stunden
nach 6 Stunden

Gabe von Lachesis und Behandlung mit Heilerde und Essig. Da die Verletzung jedoch am Sprunggelenk lokalisiert ist und die Gefahr einer Störung der Gelenkfunktion besteht wurde die Behandlung vorsorglich durch den Tierarzt weitergeführt.

Exostose Fußzeh rechts

Fußzeh stark gerötet, geschwollen schmerzhaft und äußerst berührungsempfindlich. Da die Patientin keinen Schuh mehr tragen konnte und die Schmerzen sich verschlimmerten wurde eine Operation angeraten. Die Patientin versuchte jedoch mit Homöopathie Hekla Lava 3x täglich als Dilutation eine OP zu umgehen.Nach bereits 2 Tagen besserten sich die Schmerzen und nach 2 Wochen ging die Schwellung zurück. 6 Wochen später war die Patienten schmerzfrei und bei der Kontrolle durch den Hausarzt ging dieser davon aus, dass der Fuß chirurgisch behandelt wurde.

Lymphknotenabszess

Gabe von Hepar S und Behandlung mit Symphytumöl. Zum Ausheilen Silicea

Verletzung durch Stifte im Hufeisen

Innenbereich Schenkel

Helene

Die Verletzungen wurden gereinigt und desinfiziert. Behandlung mit Arnika Calendula und Heilsalbe. Die offenen Wunden wurden zusätzlich täglich gelasert.

 

 

Atopie Hund
nach 2 Tagen Verbesserung durch Graphites

Behandlung mit Causticum C 30 und Symphytumöl

Maulgeschwür

Durch einen Schleimhauttumor wollte der Hund nicht mehr fressen und wurde apathisch. Nach der Gabe von Arsenicum Album verbesserte sich der Allgemeinzustand innerhalb von Tagen. Die Behandlung wurde anschließend mit Mercurius weitergeführt.

Koppelunfall nach 3 Tagen nekrotisches Gewebe. Behandlung mit Teebaumöl und Honig, sowie Laser

nach 14 Tagen vollständige Genesung

Behandlung mit Homöpathie und Laser

nach 2 Tagen
Phlegmone durch Insektenstich Behandlung mit Homöopathie

Nach der Behandlung

Phlegmone nach Verletzung M.H.

Mata Hari

nach 2 Tagen

Die Behandlung wurde mit Homöopathie, Phyto und Heilerde nach 3 Tagen erfolgreich abgeschlossen. Die Stauung im Sprunggelenk wurde durch Lymphdrainage kuriert.

Verletzung durch Biss in der Sattellage

Bella

 

 

Bella

Die Wunde (Sattellage) wurde erstversorgt und täglich Laser behandelt. Zusätzlich mußte die Wunde täglich gereinigt und mit Salbe behandelt werden. Nach 2 Tagen starke Schwellung und Entzündung mit Hyperämie, leichtes Fieber.

Helene

Verletzung durch ein Hufeisen.Da die  Wunde sehr tief eingerissen war  blutete sie stark.Die Stute stand unter Schock (Aconitum C 30) Durch Homöopathie (Arnika, Calendula für die Gewebszerreisung), Laser und tägliche Wundbehandlung wurde die Heilung unterstützt.

Nach der Entfernung eines gutartigen Tumors zur Untertützung der Wundheilung Cepes Laser und NeuroStim Anwendung in Kombination mit Homöopathie. Die Prognose war ca 3-4 Monate bis zur Ausheilung. Das 2. Bild zeigt die Wunde nach 14 Tagen. Nach 4 Wochen war die Wunde komplett ausgeheilt