Silke Griebel geb. 03.07.1964

Ausbildung zum Tierheilpraktiker bei der ATM von 2007 bis 2009

Mitglied im Verband Deutscher Tierheilpraktiker VDT

 

 

Seit 2009 Tätigkeit als THP für Pferd und Kleintiere mit Fahrpraxis im Raum Coburg, Bamberg , Bayreuth und Regensburg

 

2010 bis 2018 Dozentin der Paracelsusschule Nürnberg für Tierheilpraktiker Pferd und Kleintiere

in Akupunkur, Homöopathie

Anatomie. Physiologie und Einführung in die manuellen Heilverfahren

 

ab 2019 Dozentin für Vetmedicus (Ausbildungsinstitut für Tierheilkunde)

 

Weiterbildung zur SRM Vet. 2012

 

Bis 2019: Anwenderseminare und Weiterbildungskurse der NeuroStim Therapie im Auftrag der Fa. 

Overo.

 

ab 2022 Kräutermischungen für Pferde als Ergänzungsfuttermittel unter www.anifee.org

 

 

Aufmerksam auf die Therapien der Naturheilkunde wurde ich durch die Erkrankung unseres Ponys. Nach dem Tod eines Einstellpferdes wurde er plötzlich allergisch auf Gräser , Staub und Milben etc. Als die Atemnot so schlimm wurde, dass Cortison gespritzt werden musste um ihn zu helfen, bekam er prompt eine Hufrehe. Durch Unterstützung von Homöopathie, Kräutern, Lymphdrainage und Bewegungstherapien konnte er vollständig wiederhergestellt werden. Nachdem die Naturheilkunde hier "wundervolle" Dienste erbracht hat, wollte ich dies von Grund auf erlernen. Ich begann ein Studium zum Tierheilpraktiker mit Schwerpunkt Pferd. In der zweijährigen Ausbildung erlernte ich die Grundlagen der Hömöopathie, Akupunktur, Physiotherapie, Phytotherapie, der Histologie und Anatomie sowie Therapien zur Behandlung von Krankheiten des Pferdes und Kleintier. Diese Kenntnisse wurden durch verschiedene Fortbildungen ständig vertieft und erweitert. Mein Schwerpunkt der Praxis ist seit 2019 das Radionik/Bioresonanzverfahren und die FrequenzFeld Therapie zur ganzheitlichen Regulation.